21.07.2016

Drei Tage Fortbildung in Krün

 

Das Ingenieurbüro Zeisig hat immer ein offenes Ohr für alle Kundenanliegen. Neben Planung, Beratung und vielen vor-Ort-Terminen muss aber auch die Innovationskraft des Unternehmens immer wieder gezielt gestärkt werden. Nur so können wir für unsere Kunden optimale Ergebnisse erzielen.

Bei einer dreitägigen Fortbildung in der Ortschaft Krün bei Garmisch-Partenkirchen haben sich die Mitarbeiter des ibz neue Ziele gesetzt und gemeinsam neue Kraft geschöpft. Wo könnte das besser funktionieren, als in einer Ortschaft, in die schon US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere mächtige Staatenlenker beim G7-Gipfel einen Abstecher machten und sich an der wunderschönen Natur erfreuten?

Der erste Tag stand ganz im Zeichen einer Analyse der verschiedenen Aufgaben im Unternehmen und der strategischen Zielsetzung. Nach so viel geistiger Arbeit freuten sich die Mitarbeiter am zweiten Tag über Teambuilding-Maßnahmen an der frischen Luft und ein abwechslungsreiches Outdoorprogramm. Der letzte Tag galt dem Stressmanagement.

Geistig und körperlich frisch gestärkt freuen sich die Mitarbeiter des Ingenieurbüros Zeisig nun darauf, ihre frisch gewonnen Erkenntnisse und Ziele gemeinsam mit Ihnen in die Tat umzusetzen.