11.05.2017

ibz bei Careerday 2017

Die Gründung der Fachhochschule Amberg-Weiden war 1994 eine gewaltige Aufwertung für die Region. Inzwischen firmiert sie als Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (kurz OTH) und ist ein Bildungs-Leuchtturm für die Region. Viele junge Menschen die hier studieren bleiben anschließend im Amberg-Sulzbacher Land. Eine große Chance für Unternehmen vor Ort, engagierte Fachkräfte direkt in der Heimat zu rekrutieren.

Eine Chance, die auch das ibz Ingenieurbüro Zeisig wahrnimmt. Beim Careerday 2017 war das ibz eines von 90 Unternehmen, das sich einen ganzen Tag lang auf dem Campus in Amberg präsentierte. „Wir bieten ein duales Studium in modernen Büroräumen, als Teil eines jungen Teams mit innovativer 3D-Planungstechnik“, fasst Geschäftsführer Sebastian Zeisig drei der vielen Punkte zusammen, die das Ingenieurbüro zu bieten hat. „Wir haben mit dem Karrieretag die Möglichkeit genutzt, neben unserem Kinospot auch in der direkten Ansprache um Fachkräfte von morgen zu werben.“

Dabei konnte sich der Stand des ibz über reges Interesse freuen. „Viele Studierende waren überrascht, dass wir nicht dem Klischee entsprechen, das die meisten von einem Ingenieurbüro im Kopf haben“, freute sich Zeisig über den gelungenen Auftritt. „So ein modernes Arbeitsumfeld erwartet nicht jeder auf dem ‚flachen Land’“.

Wer den Carreerday 2017 verpasst hat, oder nicht an der OTH studiert, hat natürlich die gleichen Chancen auf einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium beim ibz. Das Unternehmen freut sich über aussagekräftige Bewerbungen:

 

ibz Ingenieurbüro Zeisig GmbH & Co. KG
Zur Hohen Straße 2
92262 Birgland / Schwend

 

Tel.: +49 (0) 9666 188 963 0
Fax: +49 (0) 9666 188 963 30
E-Mail: info@ibz-ing.com