29.11.2017

„Wasser, Licht, Wärme und Luft“

„Überall dort, wo Leben ist, braucht es Waser, Licht, Wärme und Luft.“ Der neue Imagefilm des ibz Ingenieurbüros Zeisig zeigt ab sofort, wie das Unternehmen diese Grundbedürfnisse in moderne Wohn- und Arbeitsräume integriert. 

 

„Wir planen heute Gebäude, die auch noch in mehreren Jahrzehnten funktionieren müssen - Egal ob das öffentliche Gebäude, Wohnanlagen oder Bürogebäude sind, es zählt immer das Gleiche: Es entstehen lebenswerte Räume, und sie müssen langfristig nutzbar sein“, erklärt Geschäftsführer Sebastian Zeisig den Hintergrund des Imagefilms. „Wie der Name schon sagt, ist ein Imagefilm dazu da, den Gesamteindruck eines Unternehmens zu vermitteln. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden und Partner verstehen, was uns antreibt“, so Zeisig weiter. „Wir haben uns dabei auf die essenziellen Grundbedürfnisse des Lebens konzentriert: Wasser, Licht, Wärme und Luft.“

 

Diese lebenswichtigen Elemente haben schon immer die Orte gekennzeichnet, an denen sich Menschen häuslich niedergelassen haben. Und daran hat sich bis heute nichts geändert. „Egal ob öffentliche Gebäude, Wohnanlagen oder Bürogebäude: Die Menschen müssen sich gerne in den Räumen aufhalten; sie müssen lebenswert sein“, veranschaulicht Zeisig. „Wer würde schon gerne den ganzen Tag in einem dunklen und kalten Büro sitzen? Wir planen die Versorgung mit Wasser, Licht, Wärme und Luft so, dass sich die Menschen gerne in den Gebäuden bewegen und sich wohl fühlen - und das für viele Jahre.“

 

Der Imagefilm ist in Zusammenarbeit mit dem regionalen Fernsehsender Oberpfalz TV entstanden. „Schon bei unserem Mitarbeiterwerbefilm haben wir sehr gut mit Oberpfalz TV zusammengearbeitet“, so Zeisig. „Da war es für uns sehr schnell klar, dass wir als lokal verwurzeltes Unternehmen auch bei diesem Projekt auf unseren heimischen Lokalsender vertrauen.“

 

Der Film ist ab sofort auf der Startseite des ibz abrufbar. Er soll künftig unter anderem auch auf Messen gezeigt werden und die Philosophie des Ingenieurbüros weit nach außen tragen.